Futter für die Ohren

Als gelernter Radiomann und leidenschaftlicher Hörer lasse ich mir gern etwas erzählen - wie Millionen anderer Hörer auch. Deshalb halte ich meinen Interwievten gern ein Mikro unter die Nase und lasse sie schnacken. Entweder als Gedächtnisstütze für meine Texte oder aber eben für einen Podcast. Und wenn ich gute Fotos dazu habe, mache ich auch gern mal einen Video-Podcast.  Hört mal rein